1000 Chancen

Kooperationspartner

Partner in der Projektarbeit sind weiterhin die lokalen Einrichtungen der Jugendsozialarbeit aus dem Netzwerk der Initiative JUGEND STÄRKEN. Es besteht zudem die Möglichkeit mit Einrichtungen der Jugendsozialarbeit außerhalb der Initiative JUGEND STÄRKEN zusammenzuarbeiten. Bei Unsicherheit, ob eine Zusammenarbeit im Rahmen des Projektes möglich ist, hilft das Projektbüro gerne weiter. Die Koordinatoren helfen ebenso gerne bei der Suche nach Projektpartnern vor Ort.

EinrichtungBeschreibung
Jugendmigrationsdienste (JMD)430 JMDs unterstützen bundesweit junge Menschen mit Migrationshintergrund bei der sozialen und beruflichen Integration.

JUGEND STÄRKEN

im Quartier

Modellkommunen bundesweit werden schwerpunkt- mäßig in sozialen Brennpunkten neue Ansätze zur schulischen, beruflichen und sozialen Integration erproben.
Einrichtungen der JugendsozialarbeitDas städtische Jugendamt/Bildungsbüro ist Ansprech-partner. Angebote werden durch freie Träger erbracht (z. B. Internationaler Bund, AWO, kath. Jugendsozialarbeit, ev. Jugensozialarbeit, Paritätischer, DRK).